Menschen. Nähe. Pflege.

StartseitePflege und BegleitungBetreuungsgruppe für dement erkrankte Menschen

Betreuungsgruppe für dement erkrankte Menschen

  • Sie betreuen einen dement erkrankten Menschen?
  • Sie sind von der Pflege / Betreuung sehr in Anspruch genommen?
  • Sie wünschen sich manchmal wenigstens für ein paar Stunden Erholung?...und möchten Ihren Angehörigen dabei gut betreut wissen!

Wir würden Sie bei Ihrer anstrengenden Pflege und Betreuung gerne unterstützen:

  • Deshalb betreuen wir jeden Dienstagnachmittag von 14.00 – 17.00 Uhr ältere Menschen, die an der Alzheimer Krankheit leiden oder aus einem anderen Grund geistig abgebaut haben. Die Betreuungsgruppe trifft sich regelmäßig im evanglischen Konrad-Sam-Gemeindehaus an der Austraße in Brackenheim.
  • Der Nachmittag beginnt mit einer gemütlichen Kaffeerunde und wird mit verschiedenen Angeboten, wie gemeinsames Basteln und Spielen, Singen, Gymnastik oder Gedächtnistraining fortgesetzt, die auf die Bedürfnisse der einzelnen Betreuten zugeschnitten sind.
  • Auf Wunsch stellen wir einen Fahrdienst zur Verfügung.
  • Der Unkostenbeitrag für den Nachmittag beträgt  20 Euro und wird auf Antrag von der Pflegekasse übernommen.

Detaillierte Informationen gibt es bei der IAV-Stelle. Frau Christine Hafner, Telefon 07135 / 98 61 24, berät Sie gerne 

 

 

Unsere Betreuungsgruppe braucht Verstärkung

 

15 Jahre Betreuungsgruppe für dement erkrankte Menschen

 

Die Betreuungsgruppe samt einer kleinen Bildder-Galerie finden Sie hier.

 

Ehrenamtliche Mitarbeit in der Betreuungsgruppe - helfen Sie uns helfen. Weiteres.