Menschen. Nähe. Pflege.

StartseiteHelfen Sie uns helfenKrankenpflegeförderverein

Krankenpflegefördervereine

Sich gegenseitig zu helfen... ist eine gute Idee.

  • Deshalb wurden schon vor über 100 Jahren von unseren Vorfahren Krankenpflegefördervereine gegründet. Auch heute noch ist es unser Ziel, in unseren Gemeinden den Schwächsten, Kranken und Gebrechlichen zu helfen. In allen Kirchengemeinden im Zabergäu bestehen Krankenpflegefördervereine.
  • Wer pflegebedürftig wird und zu Hause bleiben möchte, bekommt normalerweise Hilfe im Rahmen der gesetzlichen Pflegeversicherung.
  • Diese deckt häufig nur einen Teil dessen ab, was tatsächlich notwendig ist. 

Hier helfen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft im örtlichen Krankenpflegeförderverein

  • Durch Ihren Beitrag kann die Diakonie-Sozialstation Leistungen kostengünstiger anbieten, die die Versicherungen nicht tragen.
  • Damit helfen wir auch Menschen mit geringem Einkommen.
  • Dienste wie der Mittagstisch, die Betreuung dementiell erkrankter Menschen und unser Hospizdienst wäre ohne die Hilfe der Krankenpflegefördervereine nicht möglich. Und Ihr Beitrag ermöglicht zusätzlich noch Gespräche, Beratung, Begleitung der Angehörigen.

Die Fördervereine unterstützen Hand in Hand die Arbeit der Diakonie-Sozialstation.

  • Im Falle Ihrer Pflegebedürftigkeit erhalten Sie als Dankeschön für Ihre Unterstützung Nachlass auf Leistungen der Diakonie-Sozialstation.



Werden Sie Mitglied im örtlichen Krankenpflegeförderverein.
Mindestbeitrag Euro 21,--  jährlich pro Haushalt
(Für Spenden sind wir dankbar. Spendenquittungen auf Anfrage.)
 

Ich möchte dabei sein – und werde Mitglied im Krankenpflegeförderverein!

Bitte senden Sie einfach eine formlose E-Mail
mit der Angabe Ihrer Anschrift und dem Stichwort: "Mitgliedschaft Krankenpflegeförderverein"
an info@diakoniestation-brackenheim.de oder füllen Sie das auf diesen Seiten eingefügte Anmeldeformular aus.


Vielen Dank